Kooperation unserer Schule mit der Stadtteilbibliothek in Huckarde
Unsere Schule kooperiert mit der angegliederten Stadtteilbibliothek Dortmund Huckarde als außerschulischem Bildungs- und Lernort. Gemeinsam erfüllen wir den Bildungsauftrag die Persönlichkeits- und Medienerziehung zu leisten.
Dazu gehören
- die Vermittlung von Lesemotivation und Lesekompetenz
- die Befähigung zur effizienten Informationsrecherche und zum kritischen Umgang mit
medial vermittelten Informationen
- die systematische Hinführung zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Oberstufe!

Die Vermittlung von Lesekompetenz und Lesemotivation erfolgt über „Antolin“.
Jeder/jede Schüler*in bekommt einen Büchereiausweis und zu Beginn des 5. Schuljahres findet, wie zu Beginn der Einführungsphase (Jahrgang 11), nochmals eine Einführung in der Bibliothek statt.
Des Weiteren erfolgt die Teilnahme unserer Schule am Vorlesewettbewerb im 6. Schuljahr, dessen Endausscheidung in der Bibliothek stattfindet. Auch zu anderen Gelegenheiten bietet sich die Bibliothek als Austragungsort von Veranstaltungen der Schüler*innen an.
Im Ganztag ist die Stadtteilbibliothek als fester Partner verankert, da die Schüler*innen in den Mittagspausen die Bibliothek zum Lesen, dem Spielen von Gesellschaftsspielen oder
zur Nutzung des Selbstlernzentrums besuchen können. Eine zusätzliche Lese-AG kann in den Jahrgängen 5 und 6 angewählt werden.
Interkulturelle Veranstaltungen in der Bibliothek können mit den Schüler*innen besucht, Lesungen arrangiert werden.
Auch kann auf Themenboxen für einzelnen Fächer zurückgegriffen werden.
Die Nutzung des Selbstlernzentrums ist gerade für Schüler*innen der höheren Jahrgänge wichtig, da dies z.B. für die Erstellung der Facharbeiten genutzt werden kann.
Unsere Schüler*innen haben die Möglichkeit beim Sommerleseclub aktiv zu werden, oder sind eingebunden in die „Get online week“ der TU.
Die Stadtteilbibliothek kooperiert aber auch zum Beispiel mit dem Fach Musik, da die Bläserklassen bei Veranstaltungen der Bibliothek spielen.

Sieger des Vorlesewettbewerbs in der Bücherei