Auch in Zeiten von Corona möchten wir den Eltern unserer Schüler*innen die Möglichkeit bieten, sich auszutauschen und gemeinsam die Zeit zu genießen. Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen müssen wir das gemeinsame Frühstücken zwar auslassen (weder Buffet noch selbst mitgebrachtes Frühstück sind erlaubt), aber gemeinsam Kaffee trinken und Gespräche führen ist auf jeden Fall möglich! Den Kaffee stellt natürlich wie immer die Schule. Unser Ziel ist der gemeinsame Austausch in unterschiedlichen Bereichen. Themen können der Alltag der Kinder in der Schule und zu Hause, die schulischen Anforderungen oder auch Erziehungsfragen sein. Es wird ein Raum geschaffen, in welchem sich Ihnen die Möglichkeit bietet, alle Anregungen und Fragen mit uns und/oder anderen Eltern zu besprechen."

 Wir freuen uns auf Sie!

Alev Sahin (Vorsitzende der Schulpflegschaft), Sonja Veuhoff (Schulsozialarbeiterin), Gitta Ulbrych (Didaktische Leiterin)